Lamezanstraße 10, 1230 Wien
+43 (1) 610 62 - 0
+43 (1) 61062 151

FUJITSU: NEXT GENERATION FP-2000 THERMISCHER DRUCKER

Fujitsu hat seine neue FP-2000 Serie von Standalone-Thermodruckern entworfen, um seinen wachsenden Anteil an diesem Markt weiter zu erhöhen. Kleinere als die sehr erfolgreiche FP-1000-Serie setzt die FP-2000-Baureihe einen neuen Rekord für die Druckgeschwindigkeit mit bis zu 400mm / Sekunde und eignet sich somit ideal für beengte Umgebungen. Darüber hinaus ist der Stromverbrauch weniger als 0,9W im Vergleich zu typischerweise 3,5W, was die laufenden Kosten reduziert, ebenso wie die Fähigkeit, dünneres Papier von nur 53micron anstelle von typischerweise 65-85 Mikron zu verwenden, was die Papierkosten um bis zu reduziert 10% und die Wartung als Rolle dauert länger.

Die FP-2000-Serie ist die erste in ihrer Klasse, die Graustufen-Druck bietet. Bisher würde dies einen langsamen Thermodrucker erfordern, der drei bis viermal mehr kostet. Der speziell entwickelte Algorithmus von Fujitsu analysiert das Bild und bestimmt, wie man es mit 16 verschiedenen Intensitäten für jedes Pixel ausdruckt, aber es gibt nur eine langsame Druckgeschwindigkeit von rund 20%.

“Mit dieser innovativen Graustufen-Druckfunktion ohne Preisstrafe und kaum Geschwindigkeitsreduzierung eröffnet sich eine breite Palette neuer Märkte”, erklärt Christoph Hasekamp, ​​Thermal Printer Marketing Manager bei Fujitsu. “Zum Beispiel können Coupons und Angebote mit Quittungen bei einer Kasse ausgedruckt werden. Bordkarten können ein Bild des Passagiers für zusätzliche Sicherheit haben. Temporäre Eintragung Abzeichen sind sicherer mit einem Bild schnell auf sie gedruckt. Und in Gaming, wo Gewinne behandelt werden, indem sie einen Gutschein für die Erlösung bei einem Kassierer, um die Menge an Bargeld zu behandeln zu reduzieren. “

Trotz eines gesättigten Marktes hat Fujitsu ein jährliches Wachstum des Marktanteils um 20 bis 25% erreicht, indem es Innovationen über die Marktführer hinweg bereitstellt und gleichzeitig durch Emulation mit ihnen kompatibel ist, so dass Softwareinvestitionen geschützt sind und das Aussehen und das Aussehen der Ausdrucke bleiben Gleich, um Kundenkontinuität zu geben.

Ein Beispiel für eine neue Funktion, die den Marktanteil erhöhen wird, ist die Bereitstellung von Bluetooth, um den wachsenden Markt für mobile, Point of Sale, Cloud-Lösungen mit Tabletten über Festkassen zu adressieren. Einzigartig ist die FP-2000-Serie sowohl mit IOS als auch mit Non-IOS kompatibel, mit einer einfachen Software-Einstellung, die Flexibilität für die Zukunft bietet. Versionen stehen für RS232, LAN, Wireless LAN und USB zur Verfügung.

Der globale Thermodrucker-Markt ist über fünf Millionen Einheiten pro Jahr und wächst um 10% pro Jahr. Es behält seine Popularität, weil sie zuverlässig und einfach zu bedienen sind, ohne Verbrauchsmaterialien, wie Tinte, Toner oder Band, abgesehen von Papier.

Die FP-2000-Familie von Fujitsu verfügt über drei Versionen: das Flaggschiff Ultra High Speed ​​FP-2200, das bis zu 400mm / s, das Midrange-High-Speed-FP-2100 und den Einstieg FP-2000 druckt. Günstig sind die neuen Drucker im Q2 2017 erhältlich.